Wenn´s mit dem Kinderkriegen nicht klappt...


"Man gerät in einen Strudel und es ist wie eine Sucht.

Da ist es gut, wenn man hin und wieder einen Gang

zurückschaltet und schaut,

ob es noch genau das ist, was man möchte."

 

Kinder machen für viele Paare die Beziehung perfekt.

Kinder gehören für viele Paare selbstverständlich zum Beziehungsglück.

Kinder sind für viele Paare der Ausdruck ihrer Liebe und ihres Bekenntnisses zueinander.

Kinder zu haben und großzuziehen ist für viele Partner ein wichtiger Grund, die Beziehung einzugehen und sie auch fortzuführen.

 

Erfüllt sich dieser Wunsch nicht, geraten Lebenskonzepte, Sehnsüchte, Lebenswünsche in Wanken.

Das belastet die Beziehung und viele Paare entschließen sich, Kinderwunschzentren und Praxen aufzusuchen, um über unterschiedliche Methoden sich letztlich den Kinderwunsch doch noch zu erfüllen.

 

Doch so eine Entscheidung hat Konsequenzen und neben dem "technischem Prozess" und den massiven Einschränkungen, die ein solcher Weg mit sich bringt, sind hormonelle und psychische Auswirkungen ein sehr belastender Teil eines solchen Prozesses.

 

Eine Paar- und Sexualberatung kann in den unterschiedlichsten Stadien eines solchen Weges im Sinne einer psychosozialen Begleitung helfen und unterstützen.